Sprungziele
Seiteninhalt

SchülerInnen informieren mit Blog über bewusste Ernährung

Zu Beginn des Schuljahres starteten 15 SchülerInnen des 1BK1W1 im Fach Geschäftsprozesse ein interessantes Projekt zum Thema „Bewusste Ernährung – Dankbarkeit statt Verschwendung“. Sie befragten hierzu acht Supermärkte sowie 85 SchülerInnen der Fritz-Erler-Schule, erstellten ernährungsbewusste Rezepte, verglichen Bio- mit Discounter-Gerichten und hielten eine Unterrichtsstunde an einer Tuttlinger Grundschule. Eine Gruppe begleitete das Projekt, indem sie einen eigenen Blog erstellte. Zum Projekt-Abschluss wurden 95 Euro an den Tafelladen in Tuttlingen gespendet.

Blog Ernährung_1Ziel des Projektes war es, SchülerInnen, Lehrkräfte und Personen außerhalb der Schule für das Thema „Bewusste Ernährung – Dankbarkeit statt Verschwendung“ zu sensibilisieren. Unter der Anleitung ihrer Lehrkraft Anna Rombach bearbeiteten die in vier Gruppen aufgeteilten SchülerInnen ihnen zugeteilte Themen über mehrere Schulwochen hinweg. Im eigens erstellten Blog wurde jede Projektphase auch anhand vieler Fotos dokumentiert. Außerdem enthält der Blog viele Zusatzinformationen, wie beispielsweise ein Interview mit dem Tuttlinger Tafelladen, leckere und gesunde Rezepte sowie die Ergebnisse aus den Umfragen.

Blog_Ernährung_2Durch zwei Kuchenverkäufe an der Schule hat die Klasse circa 95 Euro eingenommen, die sie zum Abschluss des Projekts an den Tafelladen in Tuttlingen spendete. Der Geldbetrag wurde den dortigen Mitarbeitern durch drei Schülerinnen überreicht (Fotos folgen). Der Tafelladen war sehr dankbar und lobte das freiwillige Engagement der FES-SchülerInnen. Zwei Schülerinnen engagieren sich seit Beginn des Projekts einmal pro Woche freiwillig im Tafelladen.

Wenn Ihr mehr über das Thema erfahren möchtet, besucht einfach unseren Blog:

https://fes18lmverschwendung.wixsite.com/website